Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der CAU e.V. (ZwW)

Kursinhalte

  • Moderne Klassifizierung und Prinzipien der CMD
  • Spezielle Anatomie und Morphologie der kraniofazialen Region
  • Schmerzphysiologie und Schmerzpathophysiologie
  • Spezielle Biomechanik und Neurophysiologie: Ursache-Folge-Beziehungen KG <-> Organismus
  • Methodologie der Anamnese
  • Interdisziplinäre Okklusionsanalyse
  • Funktionelle Untersuchungsmethoden des Kiefergelenks und der Hals-Kopf-Region
  • Grundlagen und klinische Bedeutung des Kiefergelenks-MR für die interdisziplinäre Therapie
  • Methodik der klinischen Argumentation (Clinical Reasoning)
  • Interdisziplinäre Behandlungsstrategie bei CMD
  • Ganzheitliche Behandlung des KG und deren Ursache-Folge-Reaktionen im Gesamtorganismus
  • Akkupunktur und Tinnitus
  • Interdisziplinäre Schienentherapie
  • Chirurgie des Kiefergelenkes
  • KFO und KFO-Kieferchirurgische Therapie beim CMD
  • Prothetische Rekonstruktion der Okklusion
  • Interdisziplinäre Fallvorstellungen
 
In einer 3-teiligen Fortbildung erlernen Sie in Theorie und Praxis die interdisziplinäre Diagnostik und Therapie der CMD nach dem Kieler Konzept.